Bürgerbräu Würzburg

01-pferdestall

02-buergerbraeu

03-buergerbraeu

06-buergerbraeu

07-buergerbraeu

rendering-terrasse

rendering-blick-von-terrasse

rendering-straba

rendering-straba-daemmerung

04-buergerbraeu

05-buergerbraeu

08-buergerbraeu

09-buergerbraeu

Fakten

Kunde: Bürgerbräu Projektentwicklungs GmbH § Co. KG
Ort/Datum: Würzburg, 2013
Umsetzung: Konzept, Architektur, Umsetzung
Fläche: 30.000 m²

Als eines der letzten Architekturbeispiele der Gründerzeit in Würzburg dokumentiert das Bürgerbräu einen Teil der Geschichte der Stadt und der Region. Angeordnet an einem der Stadteingänge  kommt ihm für die Stadt, ihre Bürger und den Stadtteil Zellerau besondere Bedeutung zu. 

Es entsteht ein neues Zentrum für Arbeit, Handwerk, Kultur, Gastronomie und Freizeit. Durch Schaffung einer hohen Lebens-, Aufenthalts- und Arbeitsstättenqualität wird das Areal für innovative Unternehmer und die Öffentlichkeit attraktiv – eine ausgewogene Mischung zwischen Gewerbe und Büronutzung, Sport und Bildung, sowie Soziokultur, Kunst und Kultur, Gastronomie und Veranstaltung.

Das Denkmal Industriekultur wird behutsam und in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz in Stand gesetzt, mit einer qualitätvollen Architektursprache in das 21. Jahrhundert transportiert und als ein Markenzeichen für den Stadteingang und die gesamte Stadt etabliert. Der einzigartige Charme des Areals bleibt erhalten. Die neue Architektur wird ablesbar bleiben, darf und soll im Kontrast stehen, ohne zu konkurrieren. Das Ergebnis soll anspruchsvoll, funktional und ästhetisch den neuen Nutzungen entsprechen.

Mehr Informationen unter  www.buergerbraeu-wuerzburg.de