Bürgerbräu Kreativraum

Wie bringt man viele kleine Büroeinheiten für viele kreative Menschen in eine große Halle, die nur von zwei Seiten belichtet ist? Eine spannende Aufgabe für die wir eine spannende Lösung gefunden haben: Wo früher die Fässer der Brauerei in den Ecken stapelten um gewartet zu werden, stapeln wir nun Massivholzboxen. 13 kleine Büroeinheiten mit unterschiedlichen Grundrissen zwischen 11m² und 50m² schachteln sich an die geschlossenen Seiten der Halle und bieten geschützten Raum zum Arbeiten. Über großzügige Verglasungen öffnen sich die Boxen zu einem gemeinsam genutzten „Außenbereich“ - Treffpunkt, Kommunikationsplattform, Raum zum Austausch auch jenseits des Geschäftlichen. Die Picherei bleibt als „Großraum“ mit den historischen Fenstern und dem historischen Mauerwerk erhalten und erlebbar.

"Die Picherei bleibt als „Großraum“ mit den historischen Fenstern und dem historischen Mauerwerk erhalten und erlebbar"

Das Holz, die großen Glasflächen und der raue, geschliffenen und geölte Estrich bieten im Zusammenspiel mit dem unbehandelten Stahl der historischen Stahlträger und dem Bruchsteinmauerwerk der Picherei einen kontrastreichen Raumeindruck und eine inspirierende Atmosphäre.