Bürgerbräu Büttnerei

Fässerschmiede für die Brauerei – Konzerthalle und Diskothek – Planschmiede und Kreativbüro… Die ehemalige Büttnerei der Bürgerbräu hat inzwischen eine bewegte Geschichte hinter sich. Für die Nutzung als Architekturbüro wurden die Überformungen der Zwischennutzung rückgebaut und die historischen Strukturen wieder freigelegt. Hinter Abhängungen und Verkleidungen kamen Kappendecken, Bruchsteinwände und roter Sandstein zum Vorschein. Eine großzügige Theke aus robustem Eichenholz und geschwungene rohe Stahltreppe als Verbindung zur Galerie nehmen in ihrer Materialität die ursprüngliche Nutzung auf und verstärken den rauen Charakter der Industriearchitektur.

Raum für konzentriertes Arbeiten, zum Brainstormen oder zum Besprechen... Luft zum frei atmen und kreativ denken

Eingestellte Holzboxen bieten Raum für konzentriertes Arbeiten, zum Brainstormen oder zum Besprechen, großzügige Arbeitsplätze und Raumhöhen lassen Luft zum frei atmen und kreativ denken. Auf den bequemen roten Sitzmöbeln fühlen sich die menschlichen und die tierischen Mitarbeiter wohl!